Das PDF-Format und der Acrobat Reader

PDF bedeutet Portable Document Format und es handelt sich dabei um eine Dateispezifikation mit der Dokumente unter Beibehaltung des Layouts zwischen verschiedenen Computersystemen ausgetauscht werden können. PDF ist eine Weiterentwicklung des Postscript-Formats und scheint sich im Internet-Bereich mittlerweile als Standard durchzusetzen.

Ich habe micht entschlossen, meine Liedblätter in Zukunft nicht mehr als GIF-Datei anzubieten, da dies qualitativ unbefriedigend und umständlich in der Herstellung war. Nachteil ist, daß man ein nicht eben kleines Zusatzprogramm zum Betrachten der Dateien braucht, den Acrobat Reader von Adobe.

Oft ist dieses aber als Plug-In z.B. in Netscape schon installiert. Wenn Du den Inhalt dieses Links lesen kannst, ist das bei Dir der Fall.

Falls nicht, gibt es verschieden Möglichkeiten an dieses Programm zu kommen:

1. Herunterladen von der Adobe-Homepage

Das dauert teilweise ziemlich lange. Wer es dennoch versuchen will, bitte auf die Grafik klicken!

Get Acrobat Reader

2. Suche im Netz mit FTP-Search

Mit FTP-Search von Lycos kann man nach einer möglicherweise günstigen Fundstelle suchen.

2.1 Windows 95/98/NT (deutsch)

Suchen nach Version 3.01
Suchen nach Version 4.0

2.2 Linux (englisch)

Suchen nach Version 4.0

 
Erstellt am 21. September 1999 von hüby
Letzte Änderung am 26. Februar 2001
Zurück zur Startseite oder zum Disclaimer.